News


08.05.2019

Feinstaubarme Kaminöfen - Hase Sendai

Feinstaubarme Kaminöfen

Die neue Dimension sauberer Brenntechnik.

40 mg/Nm3 Feinstaub dürfen umweltfreundliche Kaminöfen heute ausstoßen und sind damit sehr viel sauberer als ihre Vorgänger der 70er, 80er und 90er Jahre. Hase-Kaminöfen liegen deutlich unter diesem Wert und unser Kaminofen Sendai erreicht sogar einen Wert von 9 mg/Nm3. Er ist damit einer der saubersten Kaminöfen überhaupt. Wenn Sie sich für einen Kaminofen von Hase entscheiden, können Sie sicher sein, dass Sie einen Kaminofen mit sauberster Verbrennung bekommen. Denn: Die Brenntechnik von Hase ist eine besonders ausgefeilte Brenntechnik:

Sauerstoff wird durch ein ausgeklügeltes System an Luftkanälen während des gesamten Brennvorganges exakt dorthin geleitet, wo er für eine saubere Verbrennung benötigt wird.
Eigens von Hase entwickelte Thermosteine sorgen für die perfekte Brennraumisolierung. Sie werden nach einer von Hase entwickelten Rezeptur gefertigt und haben die optimale Verhältnis zwischen Weichheit und Festigkeit für beste Isolation und Haltbarkeit.
Das Material und die Verarbeitung eines Hase-Kaminofen ist vorbildlich, zu 100 Prozent in Deutschland von Hand gefertigt und von höchster Qualität.
Die Hase-Brenntechnik wird unter realen Bedingen konzipiert und gestestet. Das eigene Hase-Brenntechniklabor mit eigenem Prüfstand für Kaminöfen sind dabei wesentliche Elemente. Das ist vorbildlich in der Branche.

Durchatmen. Und Feuer genießen. Auf drei Dinge kommt es an:
Die Qualität des Kaminofens
Die Qualität des Brennstoffs
Die richtige Befeuerung des Kaminofens

Feinstaub Sendai 1

Montag geschlossen*

Dienstag- Freitag
13.00 - 18.00 Uhr*

Samstag
10.30 -14.00 Uhr*

*Gerne können Sie auch einen individuellen Beratungstermin mit uns außerhalb der oben genannten Öffnungszeiten vereinbaren.

  • diese Seite drucken
  • diese Seite versenden